Raise the metalfist616

Hallo, dies ist mein Blog, in dem ich Euch erzählen will, was in meinem Kopf abgeht. Es ist meine Meinung. Meine Meinung beruht auf Argumentation.

Der Titel ist eine Anspielung auf die Wahrnehmung innerhalb der Gesellschaft! Als im Mittelalter die kath. Kirche das Sagen und alle Regierungsmacht hatte, da wurde jeder hingerichtet, der etwas anderes behauptet hat! Es ist also nicht aus meiner Sicht, denn ich WEISS ja, dass es nicht so ist, sondern es ist aus Sicht der naiven breiten Masse von damals.

Heutzutage sind die Menschen immernoch genauso verblendet wie damals, nur auf anderen Sachgebieten. Zum Beispiel gibt es Leute, die glauben dass ein Flugzeug durch eine Stahlrohrfassade eines Hochhauses fliegen kann, ohne dass dieses Flugzeug sich verformt oder etwas davon abfällt, weil es im Fernsehen so gezeigt wird. Immer wieder, einmal im Jahr.

Darum sage ich Euch meine Meinung. Darum gibt es diesen Blog. Und darum habe ich so eine "kranke" Weltanschauung.

Viel Spass beim lesen wünscht Euch

Mart-Kos aka metalfist616
Dford, 21. Feb. 2010

Samstag, 23. Juli 2011

Mysteries Magazin über Bilderberg

hallo zusammen!



klasse sache, Luc!

älteres video:

1 Kommentar:

dennis hat gesagt…

Morgen Boss,

Mal was zum dem Anschlag in Oslo.
Stinkt das nicht mal wieder zum Himmel?

Einige Beschreibungen der Mainstream Media:
Einzeltäter, christlicher Fundamentalist, Computerfreak, Sonderling, Blond und blauäugig, Nazi, Hass auf Regierung/Politik

Unstimmigkeiten:
Einzeltäter, In diesem Artikel(Bilder)
"http://www.welt.de/politik/ausland/article13503960/Ein-einsamer-Sonderling-voll-hasserfuellter-Gedanken.html"
sieht man den Mensch in ner Freimaurer-Kluft( sag nur Mindcontrol), mit den "neuen Tempelrittern" hatte er angeblich auch Kontakt, wird als Neo-Nazi bezeichnet- dabei war er Anhänger eines norwegischen Widerstandskämpfer im zweiten Weltkrieg(Max Manus)(Gilt man jetzt als Neo-Nazi wenn man gegen Nazis ist?), Wie hat er eine Düngerbombe die so ne grosse Sprengkraft= hohes Gewicht hatte in das !Regierungsviertel! geschafft(eventuell sogar unterirdisch-nach Augenzeugen-, Keller/Abwasserkanal ist noch mehr gesichert)?, Fährt dann noch vierzig Km auf die Insel und tötet dort in Profikillermanier 80 Menschen.

Da drängt sich doch die Frage auf was das soll? Taugen die Islamisten nicht mehr für den "War on Terror"?
Meine persönliche Meinung, sind natürlich nur Spekulationen, kam mir am Samstag als ich mir die Berichterstattung ansah:
Könnte mit den Meldungen der letzten Zeit zusammenhängen.
Erstens der in-offizielle Tod von Osama b.L, zweitens die Aussage vom neuen "CIA-Direktor-Drug Lord" Petraeus in Tagesschau online das von 15 der 20 höchsten Al-Kaida Köpfe der Aufenthalt bekannt sei oder demnächst bekannt sein werde.

Wird der "War on Islam Terror" vielleicht heruntergefahren und eine neue Bedrohung hergestellt?
Eine Bedrohung die jeden als Terrorist hinstellt, der (aus den Beschreibungen oben), Fundamentalist- gläubig(was gilt als fundamental?, in die Kirche gehen, seinen Glauben leben?), Computerfreak-Spiele/Blogs usw., ist Sonderling-hat andere Ansichten als die Norm,
Blond und blauaügig- jeder kanns sein- nicht mehr nur Typen mit langen Bärten oder dunkler Haut, Nazi- z.b. jemand der gegen die Ausländerpolitik ist? Hass auf Regierung und Politik- jemand der gegen die Eu- Globalisierung- Kriege- oder die menschenverachtende, problemverschleppende, Augenklappen Politik der Regierung ist?

Kann mir gut vorstellen das "wir" ein Gesprächsthema beim diesjährigen Bilderbergtreffen oder auch anderen Zusammenkünften waren.
Ging vielleicht da drum wie man uns "fehlgeleitete"(weltweit) in die Schranken weist bevor es zur Bedrohung für sie wird.
Kurz gesagt: es wird ein neues Bedrohungsprofil erstellt um uns näher in den Fokus der Behörden zu rücken.
Natürlich nur meine Meinung die bisher noch auf Spekulation beruht.

"Du bist Terrorist"
http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ

One World one Future, Dennis